Ketsch

Kirchenkino Massaker von „Utøya“ aus Sicht der Opfer / Bewegende Gesprächsrunde mit Notfallseelsorgern der Region

Das Grauen wird spürbar

Archivartikel

Ketsch.Am Montag, 22. Juli, jährt sich der Tag, den Norwegen und die Welt in trauriger Erinnerung behalten wird zum achten Mal: Auf der Insel Utøya, nordwestlich von Oslo, wurde ein Anschlag auf ein Feriencamp verübt, welcher 69 Todesopfer forderte, zahlreiche Verletzte und 300 traumatisierte Menschen hinterließ.

Regisseur Erik Poppe verfilmte das Massaker, welches mit einem Bombenanschlag auf

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3642 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional