Ketsch

Interview Bürgermeister Jürgen Kappenstein erklärt aus Sicht der Verwaltung, warum die Gemeinde das Neubaugebiet "Fünfvierteläcker" benötigt

"Das ist kein Luxus, sondern notwendig!"

Archivartikel

Ketsch.Der Umweltstammtisch und die Projektgruppe "Fünfvierteläcker" verstärken den Protest gegen das geplante Neubaugebiet am Ortsrand. Demnächst soll eine Petition an den Landtag eingereicht werden. Die Gegner des Neubaugebiets werfen Bürgermeister Jürgen Kappenstein in der Sache eine "Einbalsamierungstaktik" vor. Wir sprachen mit Kappenstein über die Haltung der Verwaltung und des

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6789 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional