Ketsch

Sportfischerclub

Den König und Mitglieder geehrt

Ketsch.Der traditionelle Clubabend mit den erfolgreichen sportlichen Ereignissen und Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder gehört zu den Höhepunkten des Sportfischerclubs. Der Vorsitzende Karl-Heinz Geschwill begrüßte unter den Gästen besonders Musiker Werner Rübner.

Der Vorsitzende bedankte sich in der Gaststätte „Odysseus“ bei den vielen Helfern, besonders bei den Anglerfrauen. Dank ging nicht zuletzt an die vielen Spenden für die Tombola. Der erste Sportwart Hans-Peter Hambsch ehrte den Fischerkönig mit Prinzen und die Vereinsmeister. Fischerkönig wurde Karl-Heinz Geschwill, erster Prinz Ralf Feldner, zweiter Prinz Otto Keilbach. Vereinsmeister wurde Hans-Peter Hambsch, gefolgt von Karl-Heinz Geschwill, Ralf Feldner, Otto Keilbach, Eugen Fondermann und Bernd Kohl. Den schwersten Fisch zogen Ralf Feldner und Otto Keilbach aus dem Wasser. Für 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Erich Buse und Herbert Schwab geehrt, ehe es an die Gewinne der reichhaltigen Tombola ging. Der Sportfischerclub-Musiker Werner Rübner spielte sodann zum Tanzen auf. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional