Ketsch

Schachclub Florian Schrepp führt Team zum Gruppensieg

Der Aufstieg ist gesichert

Archivartikel

Ketsch.Ein überragend aufspielender Florian Schrepp führte die junge Ketscher Mannschaft des Schachclubs zum Gruppensieg in der Quarantäneliga. Im Internetportal Lichess, bei dem Schachspieler aus aller Welt ihre Kräfte messen, konnte sich das Ketscher Team über den Tagessieg und den damit verbundenen Aufstieg in die nächsthöhere Klasse freuen.

Neben Mannschaftsführer Florian Schrepp, der mit fast optimaler Punkteausbeute glänzen konnte, zeigte Yasin Öztürk ebenfalls eine Topleistung. Neuzugang Ben Ali Heidarnezhad überzeugte bei seinem Debüt im Ketscher Trikot ebenso wie Marcel Herm, der im Blitzschach immer stärker wird. Die Überraschung des Spieltags war die tadellose Leistung von Sebastian Schrepp, der überzeugen konnte. Jungabiturient Julius Malsam steuerte zum Gesamterfolg wichtige Punkte bei. Mit Spannung und Vorfreude geht es nun zum Kräftevergleich eine Klasse höher.

Da aufgrund der Corona-Krise keine Vereinsabende sowie Verbandskämpfe mehr stattfinden können, hat der der deutsche Schachbund die Schach-Online-Liga ins Leben gerufen. Der Schachclub Ketsch beteiligt sich mit drei Mannschaften an dieser Spielmöglichkeit. Interessierte Schachspieler sind jederzeit eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional