Ketsch

Bombenfund Ingrid Blem erinnert sich an Splitter, die im Zweiten Weltkrieg das Haus säumten / Britische Flugzeuge warfen hinter Mannheim restliche Granaten ab

Die Geschichte ist mit Wucht wieder da

Archivartikel

Ketsch.Sein Ende liegt nun mittlerweile 75 Jahre zurück. Eine lange Zeit. Aber vergessen ist er nicht. Ingrid Blem kam fünf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zur Welt. Sie kennt den Krieg also nur aus den Erzählungen ihrer Großmutter. Und genau diese Erzählungen wurden vergangene Woche mit einiger Wucht wieder virulent. Mit dem Bombenfund vor ihrer Haustür waren die Geschichten von damals

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3002 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional