Ketsch

Hausfrauengemeinschaft Feier in gemütlicher Runde / Charly Weibel unterhält / Selma Hüpsel und Gunda Rapp seit 25 Jahren dabei

„Die Mutter ist die Treuste auf der Welt“

KETSCH.Wo gelacht und viel geplaudert wird, dort feiern die Hausfrauen. Der Muttertag war der Anlass für die aktiven Frauen, sich zu Kaffee, Kuchen und viel Unterhaltung zu treffen. Dem Muttertag widmete sich Vorsitzende Ingrid Maldet: „Man freut sich über einen Anruf, eine Überraschung, eine Bastelarbeit“, erklärte sie. Es könne auch nicht schaden, an diesem Tag Blumen als Anerkennung

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2308 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional