Ketsch

Tischtennis-Club Tour über Felder der Region

Die Natur auf dem Rad entdecken

Archivartikel

Ketsch.Auf die Räder und kräftig in die Pedale treten hieß es wieder für die Mitglieder der Seniorengymnastik-Gruppe und deren Partner des TTC mit ihrer Übungsleiterin Ellen Mutterer. Statt gymnastischen Übungen ging es bei hochsommerlichen Temperaturen durch die Natur in der Region, teilt der Verein mit.

Die Fahrradtour begann in der Walldorfer Straße und ging Richtung Schwetzingen – über die Brücke und dann entlang der Schnellbahntrasse. Der leichte Sommerwind machte das Radeln über die Felder zwischen Ketsch und Brühl angenehm.

Den Rhein entlang

An der Kollerfähre in Brühl legte die Gruppe ihren ersten Stopp ein. Danach führte die Route entlang des Rheins Richtung Rohrhof. Durch die Edinger Wiesen ging es dann Richtung Brühl zum Clubhaus des TV. Hier trafen auch die Teilnehmer der Gymnastik ein, die sich zum Wandern verabredet hatten. Im schattigen Biergarten verbrachte die Gruppe die Mittagszeit. Nach einer ausgiebigen Rast radelten die Senioren wiederin die Enderlegemeinde. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional