Ketsch

Kolpingsfamilie Beim Kerwetheater überzeugen die Darsteller im voll besetzten Saal mit wunderbar komischen Darbietungen / Wiederholung beim Missionsbasar

Diese Senioren sind ziemlich gaga

Archivartikel

Ketsch.Zustände herrschen im "Greisenglück", das glaubt ja niemand. Oder vielleicht doch? Wer am vergangenen Wochenende die beiden Auftritte der Kolping-Kerwetheater-Gruppe miterlebt hat, weiß, wovon die Rede ist. "Dreistes Stück im Greisenglück" heißt die Komödie im Stil eines Bauerntheaters, das die Laienakteure einmal mehr brillant in Szene gesetzt haben.

Dauerkichern im voll besetzten Saal

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3944 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel