Ketsch

Haus der Begegnung Weinkenner und Koch referiert zum Erntedank über Rebensaft und Gesundheit / Schon in der Antike war die Vielseitigkeit des Getränks bekannt

Dieter Schlupp würzt Wein mit einer Portion Humor

Archivartikel

Ketsch."Wenn das Wasser vom Rhein goldner Wein wär'", stimmte Dieter Schlupp die Senioren singend und schunkelnd auf seinen Vortrag ein, am Klavier begleitete von Hilde Förster. Auch stellte er Daarhier aus Somalia vor, der ihm beim Mischen der Gewürze behilflich ist.

"Zum Erntedank passt vorzüglich ein Gläschen Wein", sagte Schlupp und philosophierte weiter: "Wein öffnet die Sinne, belebt den

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2612 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional