Ketsch

Windenergie Nachbarschaftsverband plant südöstlich der Gemeinde eine Konzentrationszone für regenerative Energieanlagen

Drei 200 Meter hohe Windräder möglich

Archivartikel

Ketsch/Schwetzingen.Wo dürfen in Zukunft Windenergieanlagen entstehen und wo nicht? Diese Frage soll im Nachbarschaftsverband mit den Bürgern der 18 Mitgliedskommunen, zu denen auch Ketsch zählt, diskutiert werden. Der Verband sieht sich als Schnittstelle zwischen den einzelnen Kommunen und der Regional- und Landesplanung.

"Momentan sind Windenergieanlagen aufgrund des bestehenden Regionalplans rechtlich

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2434 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel