Ketsch

Angelsportverein Jugendwarte überreichen naturkundlichen Kalender „Wilde Welten“ an Alte Schule

Dreistacheliger Stichling ziert den Januar

Ketsch.Die Jugendwarte des Angelsportvereins 1928, Nina und Michael Kaufmann, überbrachten Sylvia Schimmeier, Rektorin der Alten Schule, den neuen Wandkalender „Wilde Welten“, den die Landesverbände der Angler und Jäger gemeinsam entwickelt haben.

Der Kalender informiert über Fische und wildlebende Tiere in Baden-Württemberg, um Kindern die Natur mit ihren vielseitigen Lebensgemeinschaften und empfindlichen Lebensräumen näherzubringen. Das Januarblatt stellt beispielsweise den Fisch des Jahres 2018, den Drei-stachligen Stichling, vor.

Exemplar für jedes Zimmer

Insgesamt orientiert sich der Schulkalender am Bildungsplan für baden-württembergische Schulen und zu jedem Kalenderblatt gibt es ausführliche Informationen für den Unterricht. Grundschul-Rektorin Schimmeier freute sich, denn der Kalender sei sehr ansprechend gestaltet und erwecke Interesse, so dass der Kalender künftig jedes Klassenzimmer schmücken wird.

Nina und Michael Kaufmann informierten über Aktivitäten der Anglerjugend, verwiesen darauf, dass Schüler gern beim ASV am Anglersee zu den regelmäßig stattfindenden Treffs vorbeischauen könnten.

Außerdem sei der Angelsportverein 1928 gerne bei der Durchführung von einzelnen Projekten als Ergänzung zum schulischen Alltag behilflich. Genaue Termine und Informationen zur Jugendarbeit seien im Internet unter www.asv-ketsch.de zu finden, erklärten die beiden ASV-Jugendwarte. wm/mab

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel