Ketsch

Grüne Ortsverband wählt Diplom-Ingenieur neben Robert Brusnik

Eberhardt neuer Sprecher

Archivartikel

Ketsch.Nach dem fulminanten Wahlerfolg im vergangenen Jahr und der nun starken Fraktion der Grünen im Gemeinderat habe Heike Schütz den Fraktionsvorsitz übernommen – und um dem Grundsatz der Grünen nach Trennung von Amt und Mandat zu folgen, sei sie folgerichtig nicht mehr zur Wahl des Vorstandes bei der Jahreshauptversammlung von Bündnis 90/Die Grünen angetreten, teilt der Ortsverband mit.

Zu Sprechern gewählt wurden Nikolaus Eberhardt und Robert Brusnik. Zum Kassierer wurde Günther Martin gewählt. Damit hätten die Grünen zwar einen neuen Sprecher, aber mit Brusnik und Martin sei an dieser Stelle auch Kontinuität gegeben. Eberhardt ist Diplom-Ingenieur, der seit 1998 mit seiner Familie in Ketsch lebt und sich seit 2017 für Partei und den Ortsverband engagiert. Er dankte für das Vertrauen und sicherte eine Fortführung der sehr guten Arbeit der letzten Jahre zu. Die Grünen seien zu einer Volkspartei geworden, was Anspruch und Ansporn in einem sei. Diesem wolle und werde man gerecht werden. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional