Ketsch

Geschäftsleben Jürgen Haber inszeniert Krimis aus fünf Ländern gekonnt „Bei Michelfelders“ / Spannenden Lesestoff mit passenden Akkordeon-Klängen kombiniert

Eine literarische wie musikalische Reise durch Europa

Archivartikel

Ketsch.„Es gibt noch einige Perlen und Schätze zu heben, wenn es um gute Krimis geht. Und das sind nicht immer die bekannten Mainstream-Krimis“, betonte Jürgen Haber, Buchhändler und Krimiliebhaber, der die rund 25 Besucher der August-Edition von „Heute Abend bei Michelfelders“ mit auf eine Europareise der besonderen Art mitnahm. Nicht nur die Europafahne, die das Lesepult im gemütlichen Buchladen in

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5279 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional