Ketsch

Wirtschaft Autohaus Rohr ist mangels Nachfolger Geschichte / Als Fuhrunternehmen gegründet folgt Tankstelle mit Werkstatt / Ab 1959 sind VW der Renner

Einst den legendären Käfer „verteilt“

Archivartikel

Ketsch.„Wir geben schweren Herzens auf, das kann man schon so sagen. Es ist immerhin ein Lebenswerk gewesen. Davon Abschied zu nehmen, tut schon weh“, sagt Erich Rohr traurig. Der 84-Jährige meint sein ehemaliges Autohaus in der Brühler Straße. Verkauf und Service sind geschlossen. In der Werkstatt werden gerade die Hebebühnen abgebaut. Über fünf Jahrzehnte war die Firma zuverlässiger und kompetenter

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5448 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional