Ketsch

Seniorenbetreuung Briefe in der Corona-Zeit sorgen für schöne Augenblicke / Erinnerung und Gegenwart begegnen einander

Emotionale Brücke zwischen Generationen

Archivartikel

Ketsch.Mit großer Freude hat vor einigen Wochen Alexandra Gorzny, die Leiterin der Sozialen Dienstes des Pflegeheims Avendi zahlreiche Briefe entgegengenommen. Diese waren von Jugendlichen aus dem Ort durch die Initiative „Ketsch solidarisch“ verfasst und pünktlich zum Muttertag übergeben worden (wir berichteten).

„Mittlerweile haben wir die meisten Briefe gemeinsam mit den Bewohnern unserer

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3238 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional