Ketsch

Central Kino Zum dritten Mal lädt Gerald Kollek zu seiner „Late-Night-Show“ ein / Fernsehen gibt roten Faden vor / Sängerin Sibylle Laux kommt als Talkgast

Endlich gibt es wieder „Mettworschd“

Ketsch.Er hat fleißig trainiert. Beim Karneval in Mainz war Gerald Kollek umfassend involviert. Fast schon zu arg – wie der Speyerer andeutet – denn nach Auftritten und Getöse machte sich sein Ischiasnerv bemerkbar. Doch wer den 55-Jährigen kennt, weiß, dass er bis zum Samstag, 13. April, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), topfit sein wird – schließlich beginnt dann seine „Late-Night-Show“ in dritter

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2862 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional