Ketsch

Hungermarsch

Entwicklungsarbeit unterstützen

Archivartikel

Ketsch.Die Eine-Welt-Gruppe der Gemeinde St. Sebastian gehört zum Unterstützerkreis der Schwestern vom Kostbaren Blut. Sie fördern in Tansania und Kenia die Bildung von der Grundschule bis zur höheren Schule. Wer diese beispielhafte Förderung von Kindern und Jugendlichen unterstützen möchte, ist eingeladen, am 30. Juni beim Hungermarsch mit zu radeln oder zu laufen.

Die Grundschule in den

...

Sie sehen 45% der insgesamt 875 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional