Ketsch

TSG Sporthalle darf nach der Corona-Zwangspause unter Auflagen für das Training öffnen

Es geht mit Gymnastik los

Archivartikel

Ketsch.Sport und Bewegung sind wichtige Elemente für einen gesunden Lebensstil, doch seit Corona sind die Möglichkeiten, Breitensport im Verein zu betreiben entfallen – aufgrund der Gesundheitsgefährdung durch den neuartigen Virus.

Bei der TSG, die mit 1500 Mitgliedern der größte Sportverein der Enderlegemeinde ist, warten seither die Sportler und Übungsleiter gespannt und von Verordnung zu

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2339 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional