Ketsch

Angelsportverein 1928 Altsenioren und Senioren messen sich am Anglersee und an den Rheinbuhnen

Faulhaber und Wagner siegen

Archivartikel

Ketsch.Beim „Freien Angeln“ des Angelsportvereins 1928 siegte Frank Faulhaber bei den Senioren vor Eugen Fondermann und Vincenzo Izzo. Bei den Altsenioren erzielte Ferdinand Wagner das höchste Fanggewicht vor Tino DiGioia und Karl-Heinz Schwab. Insgesamt hatten 31 Angler ihre Teilnahme gemeldet, wobei zehn Senioren an den Rheinbuhnen und 21 Altsenioren am Anglersee fischten.

Gefangen wurden überwiegend Brassen, Karpfen, Barsche und Rotaugen. Nach dem Angeln dankte Sportwart Oliver Bender allen Anglern für deren Teilnahme, dem Organisationsteam für die Durchführung der Angelveranstaltung und den „WuB-Frauen“ für die Versorgung mit Speisen beim gemütlichen Beisammensein. Sportwart Hans-Peter Hambsch gratulierte den Siegern. wm

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional