Ketsch

TSG „Moskitos“ Beim Fischerstechen stehen Entscheidungen an

Finalkämpfe und Party

Archivartikel

Ketsch.Beim Fischerstechen am Hohwiesensee fallen heute die Entscheidungen. Um 12 Uhr treffen die Mannschaften ein, ehe es ab 13 Uhr mit der Vorrunde der Frauen weitergeht. Bei der Veranstaltung, für die die Handball-Herren der TSG, die Moskitos verantwortlich zeichnen, ringen die Männer um die letzte Hoffnung, bevor es mit dem Achtelfinale immer spannender wird. Die Siegerehrung ist für 18 Uhr vorgesehen. Um 20 Uhr startet die Beach-Party. Gestern fand der Einmarsch der Protagonisten statt, ferner wurden die Vergleiche ausgelost. Die insgesamt 18 Männer- und die sechs Frauen-Teams stiegen erstmals in die Boote.

Ausgeschieden ist beim ersten Kräftemessen noch niemand. Dennoch setzten sich bei den Damen die „Krümelmonster“ gegen die „Ketscher Bären II“ durch. Bei den Männern waren die „Seefahrer von Catan“ als Titelverteidiger im Boot, mussten sich aber den „06 AH“ geschlagen geben. Während bei den Männern Dreierteams mit Ersatzmann am Ufer um den Pokal streiten, können im Frauenwettbewerb vier Damen im Boot Platz nehmen. mab

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional