Ketsch

Geschäftsleben Holzbau Scheer fährt im Sinne des Klimaschutzes

Frank Müller besucht Kunden mit Rückenwind

Archivartikel

KETSCH.Umweltschutz wird bei Holzbau Scheer seit Jahren groß geschrieben. Stolz präsentierte Geschäftsführer Frank Müller sein E-Lastenfahrrad, mit dem er nachhaltig seine Kunden besucht. „Das ist wie Fahren mit Rückenwind“, erzählt der Zimmerermeister lachend.

„Fast täglich sind Kurzfahrten in die nahe Umgebung erforderlich. Hier mit wenigen Handgriffen etwas reparieren, dort muss gemessen

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1428 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional