Ketsch

Tennisclub Zum dritten Mal zu Beach-Open eingeladen

Für alle Spezialisten auf Sand

Archivartikel

Ketsch.Der Tennisclub (TC) richtet am Samstag, 27. Juli, seine dritten Beachtennis-Open aus. „Nachdem die Veranstaltung der beiden vergangenen Jahre ein voller Erfolg waren, möchte der TCK die angefangene Tradition fortsetzen“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung des Vereins.

Die Beachtennis-Open beginnen am Samstag, 27. Juli, ab 12 Uhr auf der Anlage der TSG. Es braucht kein besonderes Geschick, um Spaß beim Beachtennis zu haben, versprechen die Veranstalter. Beachtennis ist ein Rückschlagspiel, das Tennis, Beachvolleyball und Badminton miteinander verbindet, heißt es auf der TC-Homepage.

Gespielt wird jeweils im Doppel. Es wird mit sogenannten Paddle-Schlägern auf einem acht auf 16 Meter großen Feld und mit druckverminderten Tennisbällen gespielt. Beachtennis-Schläger und Bälle werden zu dieser Veranstaltung gestellt, so der Verein.

Zweierteams am Start

Jeder kann daran teilnehmen, der mindestens 15 Jahre alt ist, egal ob erfahrener Akteur oder Hobbyspieler, ob TCK-Mitglied oder nicht. Es müssen sich jedoch immer Zweierteams zum Turnier anmelden. Die Teilnehmerzahl ist außerdem begrenzt.

Zusätzlich ist für die gesellige Begleitung des Turniers und gegen den Durst parallel eine Beach-Bar mit verschiedenen Drinks geöffnet. Der Verein freut sich zudem, wenn sich freiwillige Helfer melden. zg

Info: Mehr Informationen gibt es unter tennisclub-ketsch.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional