Ketsch

SPD Ökologischer Arbeitskreis Rhein-Neckar macht sich ein Bild vor Ort

Für Erhalt des Entenpfuhls

Archivartikel

Ketsch/Region.Der geplante Kiesabbau am Entenpfuhl beschäftigt die Menschen schon viele Monate (wir berichteten mehrfach). Der neu gegründete Ökologische Arbeitskreis der SPD Rhein-Neckar machte sich nun vor Ort ein Bild der aktuellen Lage.

Ohne Rücksicht auf die Wasserschutzzone sind die 42 Hektar im Gewann Entenpfuhl auf der Gemarkung von Schwetzingen im Regionalplanentwurf für den Sand und

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional