Ketsch

Karlsruher Straße Unterschriftenaktion zeigt Wirkung / Gespräch mit Bürgermeister Kappenstein wird als konstruktiv gesehen

"Für uns kommt nunmehr Bewegung in die Sache"

Archivartikel

Ketsch."Unsere Unterschriftenaktion gegen den Verkehrslärm vor allem durch Lkw und Busse und gegen die meist erhöhte Geschwindigkeit in der 30er Zone zeigt Wirkung", sagt Hermann Mölber im Gespräch mit unserer Zeitung.

Im Februar hatten sich Anwohner der Straße mit einer Liste mit knapp 150 Unterzeichnern an die Gemeindeverwaltung, den Gemeinderat und an Bürgermeister Jürgen Kappenstein

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2092 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel