Ketsch

Anglersee Gewässerwart Dr. Friedrich Reiß erklärt, was seine Aufgaben sind / 20 Fischarten leben im Wasser / Regelmäßig müssen Tiere eingesetzt werden

Für Vermehrung fehlen flache Bereiche

Ketsch.Vögel zwitschern in den Bäumen, Insekten brummen durch die Luft und im Wasser schwimmen die Fische: Der Anglersee bietet einen facettenreichen Lebensraum für viele verschiedene Tierarten. Das weiß auch Dr. Friedrich Reiß, der seit 1977 einer der Gewässerwarte des Angelsportvereins 1928 ist und mit seinen Kollegen das Vereinsgewässer, dessen Flora und Fauna hegt und pflegt.

„Insgesamt

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional