Ketsch

Bühnenprogramm "Me and the Heat" begeistern das Publikum im Festzelt

Ganz viel musikalische Abwechslung

Ketsch.Gitarren, Trompeten und richtig gute Gesangsstimmen - die Band "Me and the Heat" hat gestern Abend das Bruch zum Feiern gebracht. Die Musiker um Frontmann Mike Frank absolvierten ihr Konzert mit der gewohnten Professionalität und ihrem mitreißenden Stil. "Wir sind einfach ein bisschen anders", erklärte Mike Frank im Vorfeld gegenüber unserer Zeitung. "Wir haben ein breites Repertoire von mehr als 1000 Songs, sowohl Coverstücke als auch eigen Kompositionen. Damit können wir unserem Publikum immer etwas Neues bieten."

Für Frank und seine Kollegen ist diese Flexibilität wichtig - nicht zuletzt für sich selbst: "Wir bleiben dadurch fit im Kopf", so der Bandleader. Ihr internationaler Stil und auch ihre bunt gemischte Zusammensetzung liefern "Me and the Heat" immer wieder neue Ansätze, um beste Partymusik mit einem gewissen Anspruch abliefern zu können - ihre Fans lieben sie dafür. beju

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel