Ketsch

Gemeinderat Unterflurschächte für den Marktplatz

Gelände wird gesäubert

Archivartikel

Ketsch.In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates entschied dieser ferner, bei der Neugestaltung des Marktplatzes vier Unterflurschächte für die Stromversorgung in Auftrag zu geben. Das sei mit Blick auf die künftigen Feste dort das Gebot der Stunde.

Bei einer Gegenstimme von Günther Martin wurde der Auftrag im Volumen von rund 57 000 Euro an den Betriebsträger der öffentlichen Stromversorgung MVV Netze vergeben.

Am Ende der öffentlichen Gemeinderatssitzung gab Bürgermeister Jürgen Kappenstein den Hinweis, sich gegebenenfalls den Sonntag, 10. März, zu merken, wenn an diesem Tag ab 10 Uhr die Geländesäuberungsaktion anstehe. mab

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional