Ketsch

Trainingslager Fußball-Zweitligist SV Sandhausen residiert während der Vorbereitung drei Tage im Seehotel / Fan-Treffen als Höhepunkt

„Gemeinsam rocken wir die Saison“

Archivartikel

Ketsch.„Es war mein großer Wunsch, dass wir unser zweites Trainingslager in Ketsch abhalten“, sagte Uwe Koschinat. Der Trainer des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen residierte mit seiner Mannschaft zur Vorbereitung auf die neue Saison drei Tage lang im Seehotel. Zum Kennenlernen der Neuzugänge und zum intensiven Austausch mit den Spielern und Verantwortlichen lud der SVS am Freitagabend zum

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4388 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional