Ketsch

Umfrage Wie die SPD-Ortsvereine die Lage ihrer Partei nach Schulz’ Rücktritt beurteilen / Andrea Nahles wird als „geeignet“ beurteilt, aber auch „zwiespältig“ beäugt

Genossen sind sich eines: uneins

Archivartikel

Region.Die politischen Kommentatoren sprachen unter anderem von den „Chaostagen“ oder „Hickhack“ bei der Bundes-SPD – nach dem Rücktritt von Martin Schulz als Parteivorsitzender wollte Andrea Nahles gleich übernehmen. Doch so einfach, weil gegen die Satzung, geht das nicht. Also ist Olaf Scholz, als dienstältester unter den satzungsgemäßen Stellvertretern, mit im Duo der kommissarischen Chefetage.

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8322 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional