Ketsch

Katholische Frauengemeinschaft Auflösung aus Altersgründen durch kommissarische Führung vorerst abgewendet

Gerlinde Busack folgt Edith List als Teamsprecherin

Archivartikel

KETSCH.Das Führungsteam der katholischen Frauengemeinschaft um ihre Sprecherin Edith List hatte einen dringenden Appell an ihre Mitglieder gerichtet: "Schweren Herzens sind wir aus Alters- und vor allem aus gesundheitlichen Gründen gezwungen, unsere Arbeit aufzugeben."

Trotz aller Bemühungen, hob Edith List hervor, "ist es uns nicht gelungen, ein neues Team zu finden. Dabei sind wir überzeugt,

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2607 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel