Ketsch

Kirchengemeinden

Geschmückte Altäre zum Erntedankfest

Archivartikel

Ketsch.In beiden Kirchengemeinden wird das Erntedankfest mit geschmückten Altären begangen.

Um 11 Uhr feiern die evangelischen Christen am Sonntag, 7. Oktober, in der Johanneskirche. Zum Schmücken des Altars bitten die Verantwortlichen um Spenden wie Blumen, Obst, Gemüse und Getreide. Die Erntegaben können am Samstag, 6. Oktober, von 10 bis 12 Uhr in der Kirche abgegeben werden.

Während des Gemeindefestes werden die Erntegaben gegen Spende abgegeben. Der Erlös kommt ebenso wie die Kollekte der Hungerbekämpfung in der Welt zugute.

Die katholische Gemeinde will am Samstag, 6. Oktober, im Gottesdienst ab 18 Uhr in St. Sebastian Erntedank feiern. Das Schmücken des Altars wird von Frauen aus der Kirchengemeinde übernommen.

Gerne können dazu auch Gaben beigesteuert werden. Die Abgabe ist am Freitag, 5. Oktober, von 14 bis 16 Uhr in der Kirche. Die Gaben kommen nach dem Erntedankfest Bedürftigen zugute. zg/ras

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional