Ketsch

Evangelische Gemeinden Zusammenkunft im Freien auf der Rheininsel / Botschaft des Feiertags

Gottes Himmel steht für alle offen

Archivartikel

Ketsch/Brühl.Die evangelischen Kirchengemeinde Brühl und Ketsch feierten mit den Pfarrern Marcel Demal und Christian Noeske auf der Rheininsel einen gemeinsamen Gottesdienst zum Himmelfahrtstag. Mit Unterstützung des Posaunenchores wurden Lieder zum Thema Himmelfahrt gesungen: „Wo Menschen sich verbünden, den Hass überwinden und neu beginnen, ganz neu, da berühren sich Himmel und Erde“, hieß es beispielsweise.

Im neu eingeführten Gesangbuchanhang findet sich ein Lied mit dem Titel: „Wir feiern deine Himmelfahrt“. Es wurden jeweils Strophen des Liedes gesungen, die die Geistlichen in ihren jeweiligen Predigtteilen aufnahmen. Die Botschaft des Himmelfahrtstages laute: Christen stehen unter der Zusage Jesu – „Ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende“.

Darin liege ein großer Trost begründet. Gottes Himmel stehe offen für alle Menschen, das feiere die Kirche an diesem Tag. Für die versammelten Gemeindemitglieder aus Brühl und Ketsch war dieser Gottesdienst ein schönes Erlebnis des gemeinsamen Feierns unter freiem Himmel.

Die nächste Gelegenheit für einen gemeinsamen Gottesdienst – dann aber als ökumenischer – ist am Pfingstmontag. Am Montag, 10. Juni, wird im evangelischen Gemeindezentrum in Brühl gefeiert. zg/noe

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional