Ketsch

Schillerstraße Heimat- und Kulturkreis lädt zur Pflanzenbörse / Wieder entdeckter Vitamin-C-Lieferant im Fokus / Preiswert Gewächse von Hobbygärtnern bekommen

Große Auswahl von Goldlack bis Rittersporn

Archivartikel

Ketsch.Wenn die Pflanzenbörse vor der Tür steht, findet Ingrid Blem, die auch sonst viel beschäftigt ist, kaum eine ruhige Minute. Man merkt ihr an, mit wie viel Herz und Engagement sie gerne Zeit investiert, um ihr Wissen über Pflanzen und natürlich wunderschöne Ableger aus ihrem Garten weiterzugeben. „Die Idee zur Pflanzenbörse hatte ich schon vor fast 20 Jahren. Es ist einfach zu schade, Pflanzen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3509 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional