Ketsch

Central-Kino Abend zeigt, welches kreative Potenzial die Enderlegemeinde zu bieten hat / Veranstaltung begeistert Publikum

Großer Dienst für kleine Kunst

Archivartikel

Ketsch.Als das kulturfreudige Auge an diesem Abend im Ketscher Central-Kino auf die Leinwand blickt, steht da: "2. Ketscher Abend" - in Sütterlinschrift. Tommy Engelhart trällert am Saxofon die Ketscher Fanfare, und taucht die Stunden schon zum Beginn in diese wohlige Wärme, die sie brauchen, um kleine Kunst ganz groß zu zelebrieren. Denn es ist kaum vermessen, nach dem großen Erfolg des letzten

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4357 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel