Ketsch

Schwetzinger Straße Nachdem die Sanierung der Kanal- und Wasserleitungen beendet ist, geht es mit den Straßenarbeiten und dem Kreisverkehr weiter

Grünfläche statt Kunstwerk im Kreiselzentrum

Archivartikel

Ketsch.Fährt man mit dem Auto aus Schwetzingen kommend in Richtung Ketscher Ortskern, blickt man in auf Höhe des Marktplatzes auf eine große Baustelle. Auf der linken Fahrbahn stehen Baustellenabtrennungen, hinter denen sich eine langgezogene Vertiefung befindet.

Amtsleiter Hans Keilbach weiß, was es damit auf sich hat: "Im Zuge des Kreiselbaus erfolgen zuvor noch einige Bauabschnitte. Einer

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2606 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel