Ketsch

Gewerbegebiet Süd Bis Ende 2021 sollen sich acht bis zehn Unternehmen ansiedeln / Kosten für Haubenlerche umgelegt / Firma Schenk hat mit Bau begonnen

Grund ist verkauft oder reserviert

Ketsch.Ganz unproblematisch und damit termingerecht, das räumt Uwe Baumann vom Amt für Vermögen und Bau Baden-Württemberg ein, sei die Entwicklung des Areals rund um die Thüringer Straße im Gewerbegebiet Süd nicht gewesen.

Zum einen habe die Gemeinde erst Mitte Dezember des vergangenen Jahres die genauen Kosten der Erschließung vorliegen gehabt, so dass auch erst seitdem den Kaufinteressenten

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3232 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional