Ketsch

Kleintierzuchtverein

Hähne sollen um die Wette krähen

Archivartikel

Ketsch.Das Hähnchenfest entfällt – mit dieser Nachricht wendet sich die Spitze des Kleintierzuchtvereins an Mitglieder und weitere Freunde des Vereins. Aufgrund der immer noch anhaltenden Ausnahmesituation habe man einheitlich in der jüngsten Versammlung beschlossen, auch den Ausweichtermin für das gesellige Hähnchenfest im September zu stornieren. „Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft und hoffen auf ein besseres nächstes Jahr“, heißt es in der Erklärung des Vereins weiter.

Für die rege Inanspruchnahme des wöchentlich angebotenen Hähnchenverkaufs dankt das Team. „Wir werden diese Aktion so lange wie möglich aufrecht erhalten“, wird versprochen. Die Monatsversammlungen werden wieder in gewohnter Weise zu den bekannten Terminen stattfinden.

Am Sonntag, 13. September, findet allerdings das beliebte Hahnenwettkrähen auf der Vereinsanlage statt. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional