Ketsch

Bäderbetriebe Besucher im Freibad und an Hohwiese kratzen an 100 000er Marke / Heißeste Woche mit insgesamt 16 000 Gästen / Neuen Tagesrekord aufgestellt

Hallenbad soll im Sommer offen bleiben

Archivartikel

Ketsch.Bäderleiter Armin Luksch ist mit dem Sommer zufrieden: Ins Freibad und an den Strand am Hohwiesensee pilgerten bis dato knapp 100 000 Besucher. Das Freibad ist seit Sonntag zwar geschlossen, doch am Hohwiesenstrand ist noch bis mindestens Sonntag, 22. September, Schwimmspaß möglich, so dass die 100 000er-Schallmauer noch übersprungen werden kann.

„Eventuell lassen wir bis 29. September

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2751 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional