Ketsch

Umweltstammtisch Besinnliche Feier im Bootshaus / Geplanter Abbau von Sand und Kies im Entenpfuhl ein Hauptthema

Heinz Eppel hat wesentlichen Anteil am Vereinsleben

Archivartikel

Ketsch.Der Umweltstammtisch feierte stimmungsvoll Weihnachten – im adventlich geschmückten Bootshaus stellte stellvertretender Vorsitzender Matthias Ihrig als „sehr zeitintensives Hauptthema“ die geplante Kiesgrube im Entenpfuhl dar, bei dem der Umweltstammtisch den Startschuss zur Information der Öffentlichkeit und die Gründung der Bürgerinitiative „Rettet den Entenpfuhl“ in Schwetzingen gegeben

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2012 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional