Ketsch

Gemeinderat Kernzeitbetreuung der Alten Schule weicht interimsweise auf Rathaus-Parkplatz aus / 80 Bäume für Neugestaltung des Marktplatzes

Hort zieht erst einmal in Container um

Archivartikel

Ketsch.„Das war eine teure Sitzung“, sagte Bürgermeister Jürgen Kappenstein. Der Gemeinderat machte in seiner jüngsten Zusammenkunft den Weg frei, um insgesamt annähernd 2,5 Millionen Euro unter anderem für die Mensa der Neurottschule, den Interimskinderhort der Alten Schule, die Neugestaltung des Marktplatzes sowie Vereinszuschüsse auszugeben.

Die Alte Schule platzt aus allen Nähten, weshalb

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4994 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional