Ketsch

Lebenserfahrung Ernst Jendrusch kennt Krisenzeiten und versucht einen Vergleich / Zusammenhalt und Nachbarschaftshilfe wichtig

„Ich empfinde keine Panik“

Archivartikel

Ketsch.Auf eine Menge Lebenserfahrung kann er mit Sicherheit zurückblicken. Zeiten, in denen nicht alles verfügbar war, sind ihm noch präsent und Krisensituationen und Unsicherheiten, das war für Ernst Jendrusch in der Kindheit und Jugend alltäglich.

Seit 1954 lebt der heute 82-Jährige in der Enderlegemeinde. Nach dem Krieg 1945 war er als Achtjähriger mit seinen Eltern und seinem jüngeren

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3759 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional