Ketsch

Geschäftsleben Schöner Tag der Handarbeit bei der „Wolloase“

Im Hof klappern die Stricknadeln flink

Archivartikel

Ketsch.Die „Wolloase“ in der Enderlegemeinde ist das Paradies für alle, die sich für das Stricken, Häkeln und alle anderen Handarbeiten mit Wolle interessieren. Die Auswahl an verschiedenen Wollen ist riesig und anlässlich des Tages der Handarbeit am Freitag, 8. Juni, haben sich Waltraud Hübner und Vera Schönthaler-Götz einmal mehr etwas Besonderes einfallen lassen: „Heute gibt es bei uns Wolle

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2176 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional