Ketsch

Im Porträt Dieter Schmidt ist im Ruhestand passionierter Restaurator von Oldtimern / In den 1960er Jahren ein Gespann-Rennfahrer / „Kleines Museum“ beim Wohnhaus

Immer noch eine Menge Benzin im Blut

Archivartikel

Ketsch.Viele spannende Ereignisse mit viel Adrenalin erlebt zu haben und ein außergewöhnliches Hobby zu betreiben, ist das eine, leidenschaftlich und mitreißend darüber berichten zu können, das ist das andere – und genau das kann Dieter Schmidt wie kein anderer. „Mein Lebensmotto ist: Glück ist Zufriedenheit, und Zufriedenheit ist Glück und ich bin immer sehr zufrieden gewesen“, betonte der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4610 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional