Ketsch

Haus der Begegnung Beim Altennachmittag entführt Reisejournalist Michael Stephan mit attraktiven Bildern an die Weinstraße

Impressionen von einem Stück Glück

Archivartikel

Ketsch.Der Speyerer Reisejournalist Michael Stephan ist ein gerne gesehener Gast beim Altennachmittag im Haus der Begegnung. Dieses Mal begeisterte er die Senioren mit seiner Diavision von der Deutschen Weinstraße. Er nannte die 90 Kilometer lange Region, nördlich begrenzt von Bockenheim bis zum südlichen Schweigen, „ein Stück vom Glück“.

„Die Deutsche Weinstraße, dieser Saumpfad der Seligkeit, folgt den Winzerdörfern hügelauf, hügelab durchs Land. Oft ist ein berühmtes Weindorf vom nächsten kaum einen Steinwurf entfernt. Und hier, so meinen in schönstem Selbstvertrauen die Pfälzer, sei einst das Paradies gewesen. Mancher glaubt, das sei es noch heute,” erzählte Michael Stephan eingangs.

Dann lud er ein, dieses Paradies im Wandel der Jahreszeiten zu besuchen. Anfangs mit winterlichen Bildern, Schnee in den Weinbergen, es herrschte Ruhe. Ein paar restliche Trauben waren für die Stare übrig geblieben. Erst im Februar werden die Winzer aktiv, Rebschnitt ist trotz klirrender Kälte fällig. Dann endlich Frühling, die prachtvoll blühenden Mandelbäume in Weiß und Rosa locken Heerscharen von Besuchern nach Gimmeldingen zum Mandelblütenfest.

Nach und nach erwachen auch Obstbäume aus dem Winterschlaf, und in ihren zarten Blüten sammeln Bienen eifrig Nektar. Neben einem malerischen Fachwerkhaus mit ausgetretenen Sandsteintreppen blühen Esskastanien – „die nennt man hier Käschte, und die Römer haben sie mitgebracht“, erklärte Stephan.

Wunderbare Bilder gelangen dem Journalisten von erntefähigen Äpfeln, Brombeeren sowie Granatäpfeln und Zitronen. Als einen Weg der Vermarktung führte er in einen gut sortierten Hofladen. An der Weinstraße feiere man die Feste das Jahr über, wie sie fallen. Selbst im November wird noch gefeiert, wenn es gilt, die letzten Trauben zu lesen, zeigt Stephan abschließend. gp

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional