Ketsch

Mit dem Naturschutzbund vor Ort Landesvorsitzender Dr. Andre Baumann sieht das Gewann "Fünfvierteläcker" als wertvolles und schützenswertes Biotop an

"In seiner Schönheit wirklich einmalig"

Archivartikel

Ketsch.Der dunkle, wolkenverhangene Himmel und das plötzlich einsetzende Wintergewitter mit Graupelschauer, das am Dienstagmorgen über die Enderlegemeinde tobte, passte so richtig zur Stimmung bezüglich des Streits um das geplante Neubaugebiet "Fünfvierteläcker". Die Pläne für das rund elf Hektar große Gebiet im Norden der Gemeinde stoßen beim Umweltstammtisch, aber auch bei Teilen der Bürger auf

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5525 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional