Ketsch

Spielplätze

Individuelle Anzahl an Kindern gestattet

Archivartikel

Ketsch.Die Spielplätze sind geöffnet und dürfen von Kindern in Begleitung von Erwachsenen genutzt werden (wir berichteten). Neben der Einhaltung eines Mindestabstands von eineinhalb Metern ist eine individuelle Höchstzahl der Kinder pro Spielplatz zu beachten. Gemäß der Landesverordnung soll sich maximal ein Kind pro zehn Quadratmetern aufhalten. Für die „Alla hopp“-Anlage sind das 100, für die Spielplätze Fünfvierteläcker fünf, Bahnhofsanlage 30, Breslauer Straße fünf, Edisonspielplatz 30, Garten-/Berliner Straße 15, Hebelstraße fünf, Hinter der Alten Schule drei, Körnerstraße 30, Karlsruher Straße drei, Lanzstraße fünf, Mitterhofer Weg fünf und Rheinhalle zehn. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional