Ketsch

Umweltstammtisch In einer Pressemitteilung zeigen die Mitglieder Alternativen fürs Baugebiet Fünfvierteläcker auf

Innenentwicklung berücksichtigen

Archivartikel

Ketsch.Bei der Informationsveranstaltung der Projektgruppe Fünfvierteläcker (wir berichteten) konnte das angekündigte Thema "Alternativen zum Neubaugebiet" nur kurz angerissen werden, heben die Mitglieder des Umweltstammtisches in einer Pressemitteilung hervor. Der Wohnflächenbedarf für Ketsch bis 2020 liege laut Regionalplan der Metropolregion Rhein-Neckar bei 7 Hektar. Davon seien im Neubaugebiet

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3781 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel