Ketsch

Anonyme Alkoholiker Ab sofort gibt es auch in der Enderlegemeinde die Möglichkeit, beim Wochentreffen in der Selbsthilfegruppe seine Sucht zu bekämpfen

Jeden Tag das erste Glas stehenlassen

Archivartikel

Ketsch."Einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch, mit dem Trinken aufzuhören", zitiert Horst die Präambel. Der 73-Jährige sitzt mit zwei weiteren Männern und zwei Frauen im ersten Obergeschoss des Ferdinand-Schmid-Hauses. Auf dem Tisch stehen einige Wasserflaschen und Apfelsaft.

Hier treffen sich jeden Dienstagabend die Anonymen Alkoholiker (AA), Frauen und Männer, die gemerkt

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5220 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional