Ketsch

Schützengilde Beim Neujahrsschießen zählt die „perfekte Zehn“

Johann Arnold holt den Sieg mit dem Luftgewehr

Ketsch.Nach dem krachendem Ausklang auf das alte Jahr, dem Silvesterschießen, eröffneten die Schützen das neue Sportjahr weitaus ruhiger, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Geschossen wurde beim ersten Turnier im neuen Jahr nur mit „Luft“, das heißt mit Luftgewehr und Luftpistole.

Zum Neujahrsschießen fanden sich zahlreiche Schützen in der Lufthalle der Schützengilde ein, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Bei diesem Wettkampf zählte diesmal nicht die höchste Ringzahl, sondern die „perfekte Zehn“ – ein sogenannter Nullteiler entscheidet über den Sieg. Dies bedeutet, dass anstatt einer „normalen Zehn“, sogar 10,9 Ringe möglich sind.

Nach der Auswertung der beschossenen Scheiben mittels einer elektronischen Messmaschine konnte der Sieger im Luftgewehr verkündet werden. Johann Arnold gewann mit einem 5-Teiler vor Karl-Heinz Diefenbacher mit einem 37-Teiler sowie Joachim Karger, der einen 39-Teiler auf die Scheibe brachte. Die weiteren Plätze belegten Hans-Peter Hack, Katharina Schmidt, Hans Amann, Dr. Siegfried Fuchs, Josef Eppinger, Conrad Friebe, Andreas Bofinger, Claus-Peter Georgi, Dieter Swoboda, Carina Eppinger, Brigitte Eppinger, Paul Lamoth, Jeanette Hack, Peter Schmidt, Meta Bittermann, Roland Plappert, Dieter Mummert, Ingrid Maldet, Waltraud Dehmer sowie Ursula Heringer.

Zahlreiche Sachpreise

Den Sieg mit der Luftpistole holte sich Kurt Lamoth mit einem 95-Teiler, gefolgt von Thomas Schmitt mit einem 127-Teiler und Thomas Kessler, der einen 172-Teiler erzielte. Auf den Plätzen folgen Ursula Jettinger, Jürgen Jettinger, Darius Struzina, Norbert Gieser, Gervin Oechsler, Jürgen Schmitt, Jürgen Bittermann sowie Siegmar Hornstein. Dank der zahlreichen zur Verfügung stehenden Sachpreise musste keiner der Teilnehmer den Heimweg mit leeren Händen antreten, so die Mitteilung abschließend. zg/ ham

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional