Ketsch

„Entenpfuhl“ Umweltverbände formieren sich gegen großflächige Abholzung / Kappenstein: Auch wir lehnen das Vorhaben ab

Ketsch: Kiesabbau doch nicht vom Tisch

Archivartikel

Ketsch/Hockenheim.Es galt als bereits vom Tisch und ist nun wieder ein Thema: ein Baggersee mit Kiesabbau im Gewann „Entenpfuhl“ an der B 39 und der L 722 Richtung Speyer zwischen Hockenheim-Talhaus und Ketsch. Der BUND-Ortsverband Hockenheimer Rheinebene, die Naturfreunde Ketsch, der Umweltstammtisch Ketsch sowie die Jägervereinigung Mannheim haben sich deshalb zusammengetan, um das Vorhaben zu verhindern.

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5561 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional